Rückblick des VR-MeinKonto-Clubs

Du möchtest wissen was Dich alles im VR-MeinKonto-Club erwartet?

Hier erhältst Du einen Überblick über unsere letzten Veranstaltungen.

Fahrt ins Geldmuseum nach Frankfurt am 25.04.2019

Am Donnerstag, den 25.04.2019, besuchte der VR-MeinKonto Club das Geldmuseum in Frankfurt.

Im Geldmuseum wird die Welt des Geldes erlebbar. Wie wird Bargeld hergestellt, was ist Buchgeld, wie funktioniert Geldpolitik und was macht eigentlich eine Zentralbank? Welche Rolle spielt Geld in der globalisierten Welt? Prägnante Ausstellungsstücke, attraktive Rauminszenierungen sowie mehr als 80 Medienstationen mit Spielen und interaktiven Informationen bieten Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um das Thema Geld. Dabei werden die Themen sowohl aus einem aktuellen Blickwinkel als auch aus historischer Perspektive betrachtet. Das Museum ist sehr modern gehalten. Neben den klassischen Vitrinen im schönen Ambiente gibt es zur Darstellung u.a. Videoanimation, Spiele, Muster sowie gefälsche Münzen und Banknoten für die unterschiedlichsten Altersklassen. In der Sonderausstellung zum Gold konnte man einen echten ca. 12,5 kg schweren Goldbarren im Wert von 400.000 € in der Hand halten (natürlich nur unter Aufsicht des Sicherheitsdienstes).

Dananch war Zeit zur freien Verfügung in der Innenstadt für Sightseeing und Shopping.

Brose Bamberg - s.Oliver Würzburg am 17.03.2018

Am 17.03.2018 war es wieder soweit: Wir konnten unsere Mannschaft Brose Bamberg lauthals beim Spiel gegen s.Oliver Würzburg anfeuern. Es war ein spannendes Spiel und am Ende konnte sich Brose Bamberg mit 70:67 gegen s.Oliver Würzburg durchsetzen.

Gruppenbild mit Patrick Heckmann von Brose Bamberg
09.12.2017 - Basketballspiel Brose Bamberg – Science City Jena

Wir sind gemeinsam zum Basketballspiel Brose Bamberg gegen Science City Jena gefahren.

05.09.2017: Fahrt in den Europa-Park nach Rust

Am 05.09.2017 fuhr die Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach eG zusammen mit der VG Ebrach im Rahmen des Ferienprogramms in den Europa-Park nach Rust.


Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, wurde am 12. Juli 1975 als kleiner Märchenpark eröffnet und hat sich bis zum heitigen Tage zum bestbesuchten deutschen Freizeitpark entwickelt. Hier kann man innerhalb von nur wenigen Gehminuten von der Schweiz nach Griechenland wandern, kurz danach Spanien besuchen, sich in Island mit einer Achterbahn durch Loopings schleudern lassen und zum Mittagessen in Italien Pasta und Pizza genießen. Vor allem die Achterbahnfans konnten sich im blue fire Megacoaster, Silver Star, eine der höchsten und größten Achterbahnen Europas, Europa-Mir geht vorwärts und rückwärts, der Holzachterbahn oder der Wasserachterbahn Poseidon, der Schweizer Bobbahn, oder der Eurosat- Die Achterbahn im Dunkeln, dem Alpenexpress Enzian mit Virtual-Reality Brille, austoben. Natürlich gab es auch ruhigere Fahrgeschäfte für jedes Alter, sowie zahlreiche Shows und 4D-Kino.

Bei soviel Aktion kam keine Langweile auf und die Teilnehmer verbrachten einen erlebnisreichen Ferientag im Europa-Park.

18.04.2017: Fahrt zur Börse nach Frankfurt

Am Dienstag, den 18.04.2017, besuchte der VR-MeinKonto Club die Börse in Frankfurt.

Denkt man als Laie an die Börse, hat man unwillkürlich das Bild vom turbulenten Parketthandel vor Augen. Inzwischen ist es ruhiger geworden, denn über 90% der Börsenumsätze laufen über dem standortunabhängigen Handelsplatz Xetra. Nach einem Einführungsvortrag, indem die Aufgaben der Börse, sowie der Handelsplatz Frankfurt am Main genau erklärt wurden, ging es in die Galerie. Von der konnte man von oben einen Blick auf den Handel auf dem Frankfurter Parkett werfen. Danach war noch Zeit zur freien Verfügung eingeplant für Sightseeing und Shopping. 

Ein erlebnisreicher Tag mit vielen neuen Eindrücken ging dann auch schon zu Ende.